Mädchen, Junioren und Frauenfussball in Gelnhausen

Home

Herzlich Willkommen auf der

Webseite der SG Haitz

 


Bevorstehende Veranstaltungen

No events found


Du hast Lust, Fußball zu spielen? Dann klick auf deine Alterklasse, informiere dich über Trainingszeiten etc. und schau einfach mal im Training vorbei! Wir freuen uns auf dich!

   Jahrgang 99 und älter          Jahrgang 00/01          Jahrgang 02/03                                   Jahrgang 04/05 und jünger


News

 

U12 Mädchen - Qualirunde zur Gruppenliga, SV Fischbach - MSG Haitz/GN 0:2 (0:0)

2016-12-13 14:29:27 ltrumpfheller
Mit dem Erfolg in Fischbach setzten sich die MSG Mädels in ihrer ersten Saison souverän in der Qualirunde  zur Gruppenliga durch.

 

Der Tabellenstand ließ ein echtes Spitzenspiel erwarten und die Akteurinnen auf dem Rasen erfüllten diese Vorgabe von Beginn an.
Im ersten Abschnitt sahen die Zuschauer ein nahezu ausgeglichenes Spiel, auch wenn die Gäste offensiv optisch leicht überlegen waren ohne jedoch die ganz klaren Chancen herauszuarbeiten.

 

In der Pause waren sich alle einig, dass der zweite Durchgang zielstrebiger vonstatten gehen musste, wollte man hier zum Erfolg kommen.
Gesagt, getan, die MSG Mädels erhöhten den Druck auf das gegnerische Tor und der Lohn waren zwei sehr schön herausgespielte Tore.
Da die Defensive wie schon in der ersten Halbzeit weiterhin einen guten Job machte, geriet die Führung  gegen eine stark spielende Heimmannschaft nicht mehr in Gefahr.
Nach der U14 Mannschaft konnte sich damit auch die U12 der neugegründeten MSG für die Gruppenliga qualifizieren und die Mädels haben nach dem jeweiligen Gewinn des Kreispokals ihr nächstes sportliche Ziel erreicht.

 

 

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit A. Sagante (Tor), D.Luther, Y. Scarella, E. Roth, H. Roth, M. Osthoff , B. Noll,  J. Foernges, L. Trumpfheller (1), K. Reuter (1),  F. Bauchmüller, E. Wess

 

Read more... 0 comments

U14 Mädchen - Gruppenliga, SV Niederursel- MSG Haitz/GN 1:1 (1:1)

2016-12-13 14:26:25 ltrumpfheller
Das letzte Punktspiel in der Gruppenliga führte die Mädels der MSG nach Niederursel.
Die Mannschaft hatte sich bereits in der Trainingswoche viel vorgenommen, wollte man doch endlich den ersten Erfolg in der Liga einfahren.
Der erste Durchgang verlief absolut ausgeglichen, dies war auch der Tatsache geschuldet, dass sich die MSG zunächst mit dem ungewohnten Hartplatz arrangieren musste.
Der Spielstand zur Pause war dementsprechend auch leistungsgerecht.

 

Für die 2. Hälfte hatten sich die Gäste viel vorgenommen und dies wurde mit dem Wiederanpfiff auf dem Platz auch sofort deutlich.
Von Beginn an entwickelte sich ein druckvolles Spiel auf das Tor der Heimmannschaft, schöne Kombinationen führten zu zahlreichen guten Gelegenheiten.
Das einzige Manko an diesem Tag war die Abschlussschwäche, gepaart mit Pech in der ein oder anderen Aktion.
Es blieb beim Unentschieden, was der Mannschaft der MSG dennoch Hoffnung für die Rückrunde macht, denn es ist ein klarer Aufwärtstrend zu verzeichnen. Mit einem zielgerichteten Training in der Pause wird die Mannschaft topvorbereitet in die Spiele des nächsten Jahres gehen und sich dann sicherlich auch mit guten Ergebnissen belohnen.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit L.Trumpfheller(Tor), K. Reuter (1), A. Wittich , A. Rumpf , H. Roth, E. Rassmann, M. Bergmann, I. Middendorf, C. Luttmer, J. Simon, A. Fischer, C. Simon

Read more... 0 comments

U 16-Juniorinnen, 1.FC Mittelbuchen – SG Haitz 2 : 2

2016-12-13 14:23:54 ltrumpfheller

Punkteteilung im Spitzenspiel der Verbandsliga

Am Samstag traf unsere U 16 auf den Tabellenzweiten 1.FC Mittelbuchen. Für beide Teams sollte diese Topbegegnung wichtig sein, denn der Sieger dieses Spiels würde den direkten Anschluss an den Tabellenführer Eintracht Frankfurt halten und selbst einen kleinen Vorteil um die hart umkämpften Tabellenplätze zwei bis vier erarbeiten. Und das Spiel sollte anschließend in der Tat das bieten, was man sich erwartet hatte. Von Anfang an zeigten beide Teams spielerische Klasse und bewiesen, warum man sich in der Spitzengruppe der Verbandsliga befindet. Dabei konnte der Gastgeber in der Spielanlage sicher besser gefallen ohne sich daraus allerdings einen Vorteil zu erspielen. Bis zur 15.Spielminute gab es Chancen auf beiden Seiten. Mit Nachteilen im Spielaufbau aber dafür sehr konsequent im Spiel nach vorne erzielte eine blendend aufgelegte Chantal Haurin dann in der 16.Minute das 1:0 für die SG. Die Begegnung blieb weiterhin auf Augenhöhe und direkt in eine beginnende Drangphase der Gastgeberinnen hinein legten wir nochmal nach und erhöhten zum 2:0 Pausenstand.

Nach der Halbzeit sollte es für uns bitter kommen. Zunächst mussten wir vorgeplant auf eine Spielerin verzichten. Aufgrund kurzfristiger Absagen vor der Partie bedeutete dies, dass wir gegen diesen starken Gegner nur noch mit 10 Spielerinnen antreten mussten. Dazu kam bereits in der 45. Spielminute eine sehr streng und konsequent ausgelegte Rückpassregelung des sonst sehr starken Schiedsrichters, die nach indirektem Freistoß im Strafraum zum Anschlusstreffer führte. Weitere fünf Minuten später führte eine Verletzung ohne gegnerische Beteiligung zu einem weiteren Ausfall, so dass wir 30 Minuten mit nur noch 9 Spielerinnen durch dieses Spiel mussten. Einige taktische Umstellungen waren erforderlich. In dieser Unruhephase gelang Mittelbuchen der Ausgleich zum 2:2. Erwartungsgemäß drängte der FC nun auf den Sieg und wir konnten nur noch gelegentlich mit wenigen, aber gefährlichen Kontern für Befreiung sorgen. Letztlich verteidigte unser Team mit toller Moral gegen einen sehr starken Gegner das in der Summe sicher gerechte Unentschieden.

Am kommenden Wochenende gilt es zum Abschluss der Hinrunde nochmals ein gutes Auswärtsspiel in Westerfeld zu bieten und mit Tabellenplatz 3 in die verdiente Winterpause zu gehen.

Unserer U 16 spielte in folgender Aufstellung: Janina Philipp, Antonia Steger, Jasmin Reuter, Jasmin Lowe, Lara Weingärtner, Leona Waigand, Donna Diederichs, Chantal Haurin (beide Tore), Martha Desch, Spielführerin Louisa Korn und Laura Kleinfelder.

Read more... 0 comments

U 16-Juniorinnen Spvgg Oberrad – SG Haitz 0 : 10

2016-12-06 14:02:19 ltrumpfheller

Sonntag, den 04.12.2016  Verbandsliga Süd-Ost

Wärmender Auswärtssieg bei frostiger Kälte

 Am 2.Adventssontag war unsere U 16 zu Gast bei der  Spvgg Oberrad. Bei frostigen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt entwickelte sich ein Spiel, das zumindest im Ergebnis aus unserer Sicht zur Erwärmung beitrug. Unsere Mannschaft war sicher in der Favoritenrolle, agierte aber zu Beginn auffallend nervös und unkonzentriert. Dennoch gelang es unserem an diesem Tag in der Aufstellung deutlich verändertem Team bereist in der Anfangsphase in Führung zu gehen. Bis Mitte der ersten Halbzeit sollte die Begegnung durch einige schöne Treffer entschieden sein und mit einer 7:0 Führung ging es dann in die Pause.

In der zweiten Hälfte sollte es unser Anspruch sein auch die spielerische Linie zu forcieren und den immer gut aufgelegten Gegner möglichst zu kontrollieren. Nun zeigte auch die Spvgg Oberrad, dass sie Fußball spielen können. Durch gute Raumaufteilung und sicheres Kombinationsspiel erspielten sich unsere Mädels nun noch einige gute Torchancen, so dass am Ende ein verdienter Auswärtssieg mit nach Hause genommen werden konnte.

Unserer U 16 spielte in folgender Aufstellung: Janina Philipp, Antonia Steger, Gina Hahnemann, Laura Koch, Jasmin Lowe, Lara Weingärtner, Leona Waigand, Donna Diederichs (4 Tore), Chantal Haurin (4), Martha Desch (1) und Spielführerin Laura Kleinfelder (1).

Read more... 0 comments

D-Juniorinnen, MSG Haitz/GN – MSG Düdelsheim/Oberau 1:4 (1:3)

2016-12-06 14:01:29 ltrumpfheller
Im Spiel gegen den Gast aus Düdelsheim bekamen die MSG Mädels in der Qualirunde erstmals ihre Grenzen aufgezeigt.
Gegen einen körperbetont spielenden Gegner fanden die Spielerinnen der Heimmannschaft kein probates Mittel, um ihre gewohnten Angriffe ins Zentrum zu bringen und dort erfolgreich zu sein.
Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 keimte kurz Hoffnung auf, allerdings stellte der Gast bis zur Pause  den alten Abstand wieder her.
Im zweiten Durchgang spielte Düdelsheim/Oberau weiter souverän, erzielte das Tor zum Endstand Tor und siegte verdient.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit
A.Sagante (Tor), D.Luther, Y. Scarella, E. Roth, M. Osthoff , B. Noll, L. Noeckel,  J. Foernges, L. Hahnemann,  L. Trumpfheller (1)
Read more... 0 comments