Mädchen, Junioren und Frauenfussball in Gelnhausen

Home

Du hast Lust, Fußball zu spielen? Dann klick auf deine Alterklasse, informiere dich über Trainingszeiten etc. und schau einfach mal im Training vorbei! Wir freuen uns auf dich!

   Jahrgang 2000 und älter        Jahrgang 2001 und jünger


Kommende Veranstaltungen

(für Veranstaltungsort bitte entsprechende Veranstaltung anklicken)


News

 

B-Juniorinnen, Qualirunde - MSG Haitz/GN – RW Großauheim 8:3 (4:2)

2017-09-18 20:56:31

Auf dem ungewohnten „7er-Feld“ benötigten die MSG Mädels einige Zeit, um sich auf die veränderte taktische Ausrichtung einzustellen.

Großauheim begann forsch und ging durch schön herausgespielte Tore zwei Mal in Führung. Die MSG reagierte jedoch prompt und erzielte nicht nur jeweils umgehend den Ausgleich sondern legte durch einen Doppelschlag den Grundstein zur Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel hatten sich die Gäste viel vorgenommen und erzielten mit druckvollem Spiel den Anschlusstreffer, jetzt lag wieder Spannung in der Luft. Als jedoch nach einer Stunde innerhalb von 2 Minuten erneut zwei Treffer für die MSG fielen, war der Bann gebrochen.

Ein insgesamt hochverdienter Sieg für die MSG, auch wenn das Ergebnis etwas  zu hoch ausgefallen ist, gegen eine sehr engagierte und äußerst faire Mannschaft aus Großauheim.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit J. Philipp, G. Hahnemann, C. Luttmer, E. Körner, J. Simon (1), A.-M. Rumpf, L. Zich, K. Baumetz, J. Link (2), I. Middendorf, A. Wittich (5)

Read more... 0 comments

C-Juniorinnen, Qualirunde - MSG Haitz/GN – 1. FC Mittelbuchen 5:2 (2:1)

2017-09-18 20:54:27

Im vorentscheidenden Spiel zur Gruppenligaqualifikation traf das Heimteam auf die Gäste aus Mittelbuchen. Es entwickelte sich das erwartet schwere Spiel gegen einen spiel-  und zweikampfstarken Gegner.

Die Anfangsphase gehörte den Gästen, die folgerichtig mit der ersten guten Aktion in Führung gingen. Es dauerte jedoch nicht lange, bis sich die MSG Mädels auf ihre Stärken besannen und mit sehenswerten Kombinationen das Gästetor unter Druck setzten. Die Folge waren zwei Treffer zur knappen Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang erwischten wiederum die Gäste den besseren Start und erzielten direkt den Ausgleich, während das Heimteam gedanklich noch in der Halbzeit war. Nun war es ein Spiel auf Augenhöhe und die Mädels aus Mittelbuchen versuchten alles, um zu weiteren Treffern zu kommen. Die MSG hielt jedoch dagegen und nutzte ihrerseits den sich bietenden Raum für schnelle Konter, die effizient abgeschlossen wurden.

Aufgrund des durchgängig  hohen Tempos und des sich daraus ergebenden Offensivdrucks bis zum Ende der Begegnung war es ein verdienter Sieg gegen eine tapfer kämpfende Gästemannschaft. Mit diesem Erfolg hat das MSG Team wie in der letzten Spielzeit die Qualifikation zur Gruppenliga erreicht.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit L. Trumpfheller, H. Roth, E. Cirak, L. Hahnemann, J. Link (1), A.-M. Rumpf, A. Fischer, E. Rassmann, A. Wittich (3), P. Seidel (1), F. Rohmann , J. Meub, L. Noeckel.

Read more... 0 comments

D-Juniorinnen, Qualirunde - MSG Haitz/GN – MSG Düdelsheim/Oberau 1:3 (1:1)

2017-09-18 20:51:44

Im ersten Saisonspiel traf das MSG Team auf die Gäste aus Düdeslsheim/Oberau. In dieser Saison spielen die MSG Mädels aus Haitz und Gelnhausen mit der Unterstützung von zahlreichen Spielerinnen aus Neuses, die per Zweitspielrecht innerhalb der MSG an den Start gehen.

Dieses neu zusammengestellte Team machte seine Sache im ersten Punktspiel sehr gut. Etablierte Spielerinnen und Mädels, die erst vor kurzem mit dem Kicken begonnen haben, ergänzten sich bestens und boten den begeisterten Eltern eine Leistung, auf die sich aufbauen lässt.

Das Ergebnis in diesem Spiel war vor diesem Hintergrund auch nebensächlich.

Den ersten Treffer erzielten die Mädels der MSG, die Gäste konnten noch vor der Pause ausgleichen. Im zweiten Durchgang setzte sich die größere Erfahrung der Düdelsheimer Mannschaft durch und so ergab sich ein verdienter Auswärtssieg.

Traurig war auf Seiten der Heimmannschaft ob des gelungenen Auftritts niemand. Spielerinnen, Eltern und das Trainerteam sind überzeugt, dass die Mannschaft in dieser Saison im Training und in den Spielen noch sehr viel Spaß haben wird.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mitL. Trumpfheller, E.Roth, A. Erdal, M. Antoni, M. Berisha, Y. Scarella (1), J. Foernges, E. Seidler, B. Noll, A. Errabbah, J. Zienert

 

Read more... 0 comments

B-Juniorinnen, Qualirunde - SG Rückers - MSG Haitz/GN 1:0 (1:0)

2017-09-18 20:46:11

In Rückers trafen die MSG- Mädels auf eine kampfstarke Mannschaft, die die Defensive ein ums andere Mal mit langen Bällen in Verlegenheit brachte. In der ersten Hälfte ergaben sich auf beiden Seiten Chancen, die MSG kombinierte sich bis in den Strafraum der Heimmannschaft, scheiterte aber immer wieder an der sehr starken Torhüterin aus Rückers.

In der Defensive fanden die Gäste im gesamten ersten Durchgang kein Mittel gegen die hoch und weit geschlagenen Bälle, die immer wieder für Gefahr vor dem Tor sorgten.Der Führungstreffer für Rückers fiel aus einer unübersichtlichen Situation heraus, im Gewühl vor dem Gästetor reagierte eine Spielerin der Heimmannschaft am schnellsten und erzielte das Siegtor.

Im zweiten Durchgang stellten sich die MSG Mädels besser auf die Spielweise des Gegners ein und kam zu einigen sehr guten Chancen, die allerdings leider alle entweder ihr Ziel verfehlten oder von der starken Torhüterin entschärft wurden.

Auch wenn die Punkte in Rückers blieben, können die MSG Mädels mit ihrem Spiel insgesamt zufrieden sein, Einsatz, Kampfkraft und Leidenschaft waren durchaus vorhanden und mit etwas mehr Abschlussglück wird sich in den nächsten Partien auch wieder der Erfolg einstellen.

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit
J. Philipp, G. Hahnemann, C. Luttmer, E. Körner, J. Simon, A.-M. Rumpf, F. Rohmann, A. Hanigk, L. Zich

Read more... 0 comments

C-Juniorinnen, Qualirunde, SV Neuses - MSG Haitz/GN 3:5 (2:2)

2017-09-07 21:10:21

Zum Derby in der U14 Qualifikationsrunde trafen sich die Teams des SV Neuses und der MSG Haitz/Gelnhausen.

 

Die Erwartungshaltung vor der Partie war groß, denn die bisherigen Ergebnisse der beiden Mannschaften versprachen eine hochklassige Partie.

Mit dem Anpfiff der Begegnung sollte sich diese Vorahnung mehr als bestätigen, es entwickelte sich von Beginn an ein spannendes und intensives Spiel.

Den besseren Start erwischten die Gastgeberinnen, die mit einer sehenswerten Kombination den Führungstreffer erzielten.

Die Gäste wirkten danach etwas verhalten und benötigten einige Minuten bis sie die Intensität des Spiels wieder annahmen.

Nach dieser schöpferischen Pause besannen sich die MSG Mädels  auf ihre Tugenden und erzielten zwei Treffer zur zwischenzeitlichen Führung.

Neuses hielt mit konsequenter Spielweise dagegen und erzielte folgerichtig den Ausgleich, beide Teams gingen mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause.

 

Im zweiten Durchgang erwischten die Gäste den besseren Start, da sie bereits im Mittelfeld die Zweikämpfe gewannen und noch konsequenter in Richtung Tor der Neuseser Mädels agierte.

Der Lohn dafür war die abermalige Führung durch eine Direktabnahme und spätestens nach einem weiteren Doppelschlag 10 Minuten vor dem Ende schien die Partie entschieden.

Doch Neuses steckte zu keiner Zeit auf und initiierte weiterhin Offensivaktionen, mehr als der dritte Treffer sollte aber nicht mehr gelingen.

Nach Spielende waren sich alle Beteiligten einig, dass hier ein hochklassiges und äußerst faires U14 Match geboten wurde.

Eine Fortsetzung gibt es bereits am 20.9. in Haitz wenn sich beide Mannschaften im Kreispokalhalbfinale erneut gegenüber stehen.

 

SV Neuses spielte mit J.Praus, L. Boehner, N. Kern (1), E. Müller, L. Blandamura (2), C. Rado, V. Kettenhausen, L. Duki, L. Scholz, L. Aul, K. Mook, L. Wohnsland

 

MSG Haitz/Gelnhausen spielte mit L. Trumpfheller, L. Hahnemann, J. Link (1), A.-M. Rumpf, H. Roth, E. Roth,  A. Fischer, A. Wittich (4), P. Seidel, F. Rohmann, E. Cirak, J. Meub

Read more... 0 comments

 

 

Kontakt

Fields marked with an * are required